Archiv Oktober


„Bürger geben das Ziel vor“ (30.10.2010)
Leutkirch geht neue Wege. Im Rahmen des Projekts „nachhaltige Stadt Leutkirch“ wird ganz stark auf Bürgerbeteiligung gesetzt. Wir finden, dies ist der Weg der Zukunft. Die Bürger wollen mehr beteiligt werden und aktive Bürgerbeteiligung läßt viele Probleme erst gar nicht entstehen. Ein Artikel in der Leutkircher stellt das Konzept vor. Viele weitere Information auf der Internetseite.
… zum Artikel
… zur Internetseite

Zwischen-Fazit unserer bisherigen Arbeit (21.10.2011)
Was haben wir bisher erreicht:
– wir haben eine starke Allianz von Gemeinde (Bürgermeister und Gemeinderäte), Landratsamt (Landrat Weirather und Verwaltung) und Bürgern erreicht.
– gemeinsam haben wir die Verfüllung der Lehmgrube bisher verhindert. Wenn man bedenkt, dass die Firma Soladis bereits im Sommer 2010 verfüllen wollte, ist dies großartig.
– wir denken, dass der Antrag als Bauantrag vor Gericht keine Chance hat, und scheitern wird. Auch wenn die Firma Soladis die nächst höhere Instanz anruft.
– wenn die Firma Soladis danach einen abfallrechtlichen Antrag stellt, haben wir als Bürger viele Möglichkeiten der Einflußnahme.
– wir sind sicher, dass die Gemeinde auch keinem abfallrechtlichen Antrag zustimmen wird.
– wir stellen generell ein „Umdenken“ in der Gemeinde fest. Weg von Kiesgruben und den darauf folgenden Verfüllungen hin zu Überlegungen, wie die Schönheit des Illerwinkels besser zur Geltung kommt. Diesen Prozess unterstützen wir mit allen unseren Möglichkeiten.
Wir sind der festen Überzeugung, dass wir gemeinsam die Verfüllung der Lehmgrube vollständig verhindern.

Protokoll Monatstreffen (12.10.2011)
anwesend: Agnes und Franz Keilhofer, Monika Zeller, Uli Wein, Daniel Beyer, Berti Huber, Rupert Reisinger, Hannes Mayer
Top 1: Aktuelles
Es gibt immer noch keine Entscheidung in Augsburg, wir warten geduldig und doch voller Spannung ab.
Top 2: Weihnachtsmarkt Schloss Kronburg
Auch dieses Jahr können wir wieder einen Stand machen.
Termine; 11./12./13./11. 2011 und 18./19./20. 11. 2011
Wenn Ihr uns wieder so mit Plätzchen unterstützt wie letztes Jahr, steht einem weiteren Erfolg nichts mehr im Wege.
Außerdem brauchen wir für unsere Tombola wieder schöne Gewinne (ist doch ein Anlass, sich von schönen und nicht unbedingt benötigten Dingen zu trennen).
… Standbesetzung (Sie sehen, es sind noch Lücken)

„Quo vadis Kronburg“ oder „Lasst sie Löcher graben und wieder zu schaufeln“ (04.10.2011)
„Wohin gehst du?“, fragte der Apostel Petrus Christus, als er auf seiner Flucht aus Rom Christus begegnete. Seit dem ist dies ein geflügeltes Wort und wird oft gebraucht, wenn eine eingeschlagene Richtung hinterfragt werden soll.
Ein Denkanstoß von unserem Vorstandsmitglied Hannes Mayer aus Kronburg
…zum Artikel

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 0. Archiv aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s