Archiv Dezember


Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Unterstützern, Freunden und allen Mitbürgern ein frohes, erfolgreiches und glückliches Jahr 2012

Besinnliche / ruhige / stille Weihnachten (23.12.2011)
Die Zeiten sind hektisch, immer schneller, immer mehr. Gerade auch vor Weihnachten kommt der eine oder andere schon mal in Stress. Doch es gibt Ausnahmen. Z.B. das Verwaltungsgericht in Augsburg, dass sich mit dem Urteil viel Zeit läßt.
Wir wünschen allen, die in letzter Zeit viel zu tun hatten, ruhige Tage und viel Zeit zum Erholen.
Für diejenigen, denen ihr Leben noch zu langsam ist, haben wir noch Tips zum beschleunigen. … hier

Bis heute kein Urteil (15.12.2011)
Laut Bürgermeister Prinz und Herrn Baumann vom Landratsamt gibt es im Verfahren Soladis gegen Landratsamt noch kein Urteil. Wir werden uns weiterhin gedulden und im Falle eines Urteils sofort berichten. Vielleicht gibt es noch ein Weihnachtsgeschenk.

Hier schneit es bereits (02.12.2011)
Während das reelle Wetter eher nach Frühling ausschaut, schneit es hier auf dieser Seite bereits.

Protokoll Treffen 01.12.2011 (02.12.2011)
anwesend: Agnes und Franz Keilhofer, Herr Kircher, Christof Zahalka, Christian Beyer, Rupert Reisinger
1. den aktuellen Stand vor dem Verwaltungsgericht Augsburg
Laut Auskunft des Rechtsanwalts der Gemeinde soll jetzt noch im Dezember ein Urteil vor dem Verwaltungsgericht Augsburg fallen. Wir warten alle mit einer gewissen Spannung auf diese Entscheidung. Sobald sie vorliegt werden wir sofort informieren.
Ein wichtiger Hinweis: wir werden immer wieder darauf angesprochen, dass die Verfüllung ja vom Tisch ist. Dem ist nicht so. Erst wenn die Firma Soladis durch alle Instanzen verloren hat oder von sich aus den Antrag zurückzieht, ist der Antrag vom Tisch. Beendet muss es dann aber noch immer nicht sein. Sie können einen abfallrechtlichen Antrag stellen, dann geht das „Spiel“ wieder von vorne los.
Viele Projekt, die auf großen Bürgerwiderstand stoßen, können die Betreiber dann doch durchsetzen, weil die Bürger denken, es sei bereits entschieden. Bürgerinteressen durch zu setzten gelingt nur, wenn wir bis zum Ende wachsam sind.
2. Weihnachtsmarkt auf Schloss Kronburg
Wie schon auf unserer Internetseite nachzulesen, war der Weihnachtsmarkt ein toller Erfolg. Unsere Vereinskasse konnten wir damit weiter aufstocken, so dass wir finanziell dem weiteren Verfahren ruhig entgegen blicken können.
3. Das Jahr 2011 Revue passieren lassen
Bevor wir dieses Jahr dann endgültig beurteilen, wollen wir noch das Urteil des Verwaltungsgerichts Augsburg abwarten. Bei der mündlichen Verhandlung im Mai wurde auf jeden Fall die Argumentation des Landratsamts in vollem Umfang übernommen, so dass alles andere als eine Zurückweisung des Antrags nicht vorstellbar ist.
4. Ausblick ins Jahr 2012
Vielleicht schaffen wir es, im nächsten Jahr, Überlegungen zur weiteren Nutzung der Lehmgube anzustellen oder im Rahmen des Leader Plus Programms eine Umsetzung auf den Weg zu bringen.
5. Sonstiges
Nächstes Treffen am Donnerstag den 05. Januar 2012. Wir wollen und zu einen „Neujahrs-Umdrunk“ gemütlich zusammensetzen. Da können wir dann auch über das dann vielleicht vorliegende Urteil reden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 0. Archiv aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s